LoginBenutzernamePasswort
Bei jedem Besuch automatisch einloggen    
Registrieren
Registrieren
Einloggen, um private Nachrichten zu lesen
Einloggen, um private Nachrichten zu lesen
Fluglotsen-Chat  
...::: FLUGLOTSE.com :::... :: Das Forum für Fluglotsen :: Foren-Übersicht » Center Talk

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Frage zum transition to final approach CDO designator
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
BigLuke



Anmeldungsdatum: 25.07.2015
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: Sa Jul 02, 2016 10:48 am    Titel: Frage zum transition to final approach CDO designator Antworten mit Zitat

Hallo!

Kann mir jemand von euch erklären woraus sich die Bezeichnung der transition to final approaches zusammensetzt!?

Als Beispiel nehme ich die AD 2 EDDT 3-1-11. Da gibt es die GOLBO1R/1T transition. GOLBO ist klar, der Fix an dem die transition beginnt. Die Zahl wahrscheinlich für die, in diesem Fall, erste veröffentlichte CDA transition. Wofür stehen R und T? Dachte zunächst für den jeweiligen FAF der Pisten. Passt jedoch nicht.

Könnt ihr mir da helfen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
turkesc
Fluglotsen-Azubi


Anmeldungsdatum: 09.07.2010
Beiträge: 395
Wohnort: Bremen

BeitragVerfasst am: So Jul 03, 2016 1:31 pm    Titel: Antworten mit Zitat

GOLBO1Q <----- Veraltete Version der Transition

GOLBO1R <----- Aktuellste Version der Transition

GOLBO1S <----- Liegt noch in der Zukunft grins

usw...

Die Transition muss immer up-to-date sein. Wenn sich dort etwas ändert wird der Name auch geändert. In dem Fall dann der Buchstabe. Das gleiche gilt auch für die SIDs...
_________________
VU: 11.08 - 12.08.2010 Positiv grins
HU: 28.09 - 01.10.2010 Positiv grins
Medical: 01.10.2010 Positiv grins
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
BigLuke



Anmeldungsdatum: 25.07.2015
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: So Jul 03, 2016 4:42 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für die Antwort, das war jedoch nicht die Frage.

Die STARs aus Norden heißen GOLBO1H sowie GOLBO1Z.
Diese enden am IAF und sind unabhängig von den Pisten. Das heißt lediglich die aktive Richtung ist klar, jedoch nicht ob 26L/R oder 08L/R.

Die CDA transition to finals heißen GOLBO1A/1C oder GOLBO1R/1T.
Da diese am final sprich FAF enden gehe ich davon aus das jeweils die eine 1A oder 1C bei ROGAB oder LABOX endet. Oder 1R/1T bei LIGBA oder REGBA.

Ich hoffe mein Problem ist jetzt ein wenig verständlicher.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Daemia
Fluglotse/in


Anmeldungsdatum: 08.05.2004
Beiträge: 1330

BeitragVerfasst am: So Jul 03, 2016 8:22 pm    Titel: Antworten mit Zitat

turkesc hat folgendes geschrieben:
GOLBO1Q <----- Veraltete Version der Transition

GOLBO1R <----- Aktuellste Version der Transition

GOLBO1S <----- Liegt noch in der Zukunft grins

usw...

Die Transition muss immer up-to-date sein. Wenn sich dort etwas ändert wird der Name auch geändert. In dem Fall dann der Buchstabe. Das gleiche gilt auch für die SIDs...


Stimmt auch nicht, der Buchstabe ändert sich nicht, bei Änderungen wird die NUMMER hochgezählt, also GOLBO1Q, GOLBO2Q usw. zwinker
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    ...::: FLUGLOTSE.com :::... :: Das Forum für Fluglotsen :: Foren-Übersicht » Center Talk Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
iCGstation v1.0 Template By Ray © 2003, 2004 iOptional