LoginBenutzernamePasswort
Bei jedem Besuch automatisch einloggen    
Registrieren
Registrieren
Einloggen, um private Nachrichten zu lesen
Einloggen, um private Nachrichten zu lesen
Fluglotsen-Chat  
...::: FLUGLOTSE.com :::... :: Das Forum für Fluglotsen :: Foren-Übersicht » EuroControl

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Ausbildungsverlauf / 1. Phase April Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
ChassyPe



Anmeldungsdatum: 16.07.2016
Beiträge: 12
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: Mi Feb 21, 2018 7:32 pm    Titel: Ausbildungsverlauf / 1. Phase April Antworten mit Zitat

Hi, ich bin voraussichtlich im April in der 1. Testphase in Maastricht..
Hat irgendjemand schonmal Tipps vorab (zur Vorbereitung), oder auch jemand hier, der im April da ist? Wenn ich den genauen Termin hab, schreibe ich den hier nochmal rein froehlich001
Jetzt zum Ausbildungsverlauf, die theoretische Ausbildung findet ja jetzt in Toulouse statt, kann mir jemand sagen, wie lange man in Frankreich ist?

Danke im Voraus, Charleen cool
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
marcog1842



Anmeldungsdatum: 09.06.2017
Beiträge: 7
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: So Feb 25, 2018 1:31 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Charleen,

bei Eurocontrol gibt es, anders als bei der DFS, kein Vorbereitungsmaterial für die Tests. Inwiefern Skytest zur Vorbereitung nützlich ist, kann ich nicht sagen, da ich es selbst nicht verwendet habe. Ich persönlich finde aber, dass es auch nicht sonderlich viel Vorbereitung braucht. Viel wichtiger ist, dass du am Testtag fit und gesund bist. Es gibt vor den Tests jeweils noch Übungsdurchgänge, in denen du dich mit dem Testprinzip vertraut machen kannst. Diese Übungsdurchgänge werden nicht gewertet.
Was meiner Meinung nach insbesondere für die zweite Phase besonders wichtig ist, sind deine Englischkenntnisse. Das gesamte Auswahlverfahren ist ausschließlich auf Englisch. In der zweiten Phase musst du u.a. in der Gruppe diskutieren, gemeinsam Probleme lösen, die Lösungen ggf. der Auswahlkommission präsentieren und v.a. dann im Interview die Auswahlkommission von dir überzeugen. Wenn du dir da natürlich einen abstotterst und jede Menge Fehler in deinen Sätzen hast, dann sind das nicht unbedingt die besten Voraussetzungen. Also, je nachdem, wie gut deine Englischkenntnisse sind, lohnt es sich hier vielleicht nochmal etwas Zeit zu investieren. zwinker

Zur Ausbildung:
Der erste Teil in Toulouse dauert ca. ein Jahr. Allerdings ist der nicht rein theoretisch, sondern besteht zu einem großen Teil auch bereits aus praktischen Übungen am Simulator.

Ansonsten wünsche ich dir schonmal viel Erfolg! thumbs up
Vielleicht sieht man sich dann ja im Herbst in Toulouse grins

Viele Grüße
Marco
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
GoldLeader



Anmeldungsdatum: 22.01.2018
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: Mo Feb 26, 2018 1:15 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Charleen,

habe Dezember 2017 Phase I mitgemacht. Davor hatte ich auch noch Herbst 2017 die VU bei der DFS.

FEAST baut sich ja aus mehreren Abschnitten zusammen die man auf der offiziellen Seite sehen kann.

Feast I
Es fängt mit den kognitiven Tests an die meiner Meinung nach einfacher und viel kürzer als bei der DFS sind. Bei unseren Tests wurde hauptsächlich eine schnelle Entscheidungsfähigkeit getestet sowie die Fähigkeit sich Regeln zu merken und diese später auf ein Szenario anzuwenden. Wie bei der VU sollte man sich nicht den Kopf zerbrechen wenn man nicht alle Aufgaben gelöst hat aber 75% sollten glaube ich drin sein. Man kann im Gegensatz zur VU einsehen wie viele Aufgaben vorhanden sind und wie viele man erledigt hat.
Ich war damals am ersten VU Tag positiv und bei Feast I hatte ich fast immer alle Aufgaben erledigen können. Man hat genug Zeit wenn man schnell arbeitet. 40% sind weitergekommen.

Feast II
Das Äquivalent vom VU Tag 2 bei der DFS. Bin beim Multi-Pass ausgeschieden. Multi-Pass hats schon in sich denn es kam nur einer von uns restlichen 8 weiter.
Multitasking war auch schon bei der VU mein Ausschlusskriterium. Mein Tipp: Konflikte um jeden Preis vermeiden. Ein Zusammenstoß ist sowieso das Aus. Den Rest findet man sehr einfach durch Google.

Sonst kann ich nur noch den Frittenladen in der Innenstadt ca. 200m vom Hotel entfernt empfehlen grins.

Viel Glück
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
aero*



Anmeldungsdatum: 25.11.2017
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: Do März 15, 2018 6:59 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Charleen,

bist Du zufällig am 09.04. dran? Da habe ich wahrscheinlich meinen Termin froehlich001

Hat sich mittlerweile vielleicht eine WA Gruppe ergeben?

Und da ich mir gerade nicht zu 100% sicher bin: sind die Gerätetests schon in der ersten oder erst in der zweiten Phase enthalten?

Leider hat es nicht geklappt, Dir eine PN zu senden.

Viele Grüße!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
marcog1842



Anmeldungsdatum: 09.06.2017
Beiträge: 7
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: Do März 15, 2018 7:04 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Und da ich mir gerade nicht zu 100% sicher bin: sind die Gerätetests schon in der ersten oder erst in der zweiten Phase enthalten?


Wenn du mit "Gerätetests" die Tests an den Computern meinst, dann ja. Die sind in Phase 1 dran. Phase 2 besteht aus Gruppenaufgaben/diskussionen. Wenn du dort erfolgreich bist, folgt dann einen Tag später das Interview.

Viele Grüße!
Marco
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
aero*



Anmeldungsdatum: 25.11.2017
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: Do März 15, 2018 7:11 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Alles klar, quasi analog die VU auf einen Tag komprimiert und die HU auf zwei Tage grins

Vielen Dank für die schnelle Antwort, Marco!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ChassyPe



Anmeldungsdatum: 16.07.2016
Beiträge: 12
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: Do März 15, 2018 9:03 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hi, ich hab zur Auswahl den 9., 10., und 12. bekommen, weiß noch nicht genau, welchen der Termine ich wahrnehmen werde, aller Wahrscheinlichkeit nach aber den 10. oder 12... Falls du trotzdem in die WhatsApp Gruppe aufgenommen werden magst (falls eine zustande kommt), lad ich dich gerne ein froehlich001

Danke an marcog1842 und GoldLeader für die schnellen Antworten!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
aero*



Anmeldungsdatum: 25.11.2017
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: Sa März 17, 2018 6:58 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo nochmal!

Obwohl es zwischenzeitlich ja scheinbar funktioniert hat, bleiben die PN mittlerweile wieder bei mir im Postfach hängen.

Möchtest Du mir vielleicht Deine Nr per PN schicken und ich melde mich dann direkt übers Handy bei Dir? Natürlich nur, wenn es Dir recht ist froehlich001

Viele Grüße!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ChassyPe



Anmeldungsdatum: 16.07.2016
Beiträge: 12
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: Di März 20, 2018 4:51 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Moin, ich nochmal, ich hab jetzt den Zeitplan bekommen, der FEAST I Test, FEAST II (Multi-Pass), FEAST II (DART) und am Ende einen Persönlichkeitsfragebogen beinhaltet.. Was genau ist bei dem Multi-Pass Part gefordert, bzw. welche Tests kann man da erwarten und was ist mit dem FEAST II (DART) gemeint?

Lieben Dank euch schonmal! thumbs up
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
HeinzKarl



Anmeldungsdatum: 25.03.2018
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: So März 25, 2018 5:09 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Tatsächlich genau die Tests die Skytest in diesem Bereich beinhaltet. War bei Skyguide und Skyguide hat Feast 1 & 2 von Eurocontrol übernommen. Die waren dank Skytest sehr einfach machbar.

https://www.skytest.de/category_2.htm

Das sind beim Feast 2 100% die Tests wie bei Skytest. Nicht sehr einfach beim ersten Durchlauf, aber bei weiteren Durchläufen sehr einfach...

Da gibt es auch viele andere Berichte drüber.

Viel Erfolg! froehlich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ChassyPe



Anmeldungsdatum: 16.07.2016
Beiträge: 12
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: Mi Apr 11, 2018 1:05 pm    Titel: Phase 2 Antworten mit Zitat

Danke an euch alle für die teils ausführlichen Antworten! froehlich001

Ich hab gestern den 1. Tag bestanden, und es hieß am Ende eigentlich, dass wir noch ein paar Infos für die 2. Phase bekommen, dem war aber nicht so..
Englisch pauken ist klar, hatte auch schon jemand geschrieben, habt ihr euch da sonst irgendwie vorbereitet, und wie läuft das den Tag ab?

Danke euch und LG froehlich001
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Daemia
Fluglotse/in


Anmeldungsdatum: 08.05.2004
Beiträge: 1336

BeitragVerfasst am: Mo Apr 16, 2018 2:14 pm    Titel: Antworten mit Zitat

[quote="HeinzKarl"]Tatsächlich genau die Tests die Skytest in diesem Bereich beinhaltet. War bei Skyguide und Skyguide hat Feast 1 & 2 von Eurocontrol übernommen. Die waren dank Skytest sehr einfach machbar.
[/quote]

Mit dem Nachteil, dass man so deine Eignung für den Beruf nicht mehr sinnvoll feststellen kann.
Den Test zu bestehen ist das eine, aber wenn du dann in der Ausbildung scheiterst, hast weder du, noch Eurocontrol / Skyguide / (hier beliebige Flugsicherungsorganisation einsetzen) was davon neutral
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
stripless



Anmeldungsdatum: 02.02.2012
Beiträge: 60

BeitragVerfasst am: Di Apr 17, 2018 3:47 pm    Titel: Antworten mit Zitat

[quote="Daemia"]Den Test zu bestehen ist das eine, aber wenn du dann in der Ausbildung scheiterst, hast weder du, noch Eurocontrol / Skyguide / (hier beliebige Flugsicherungsorganisation einsetzen) was davon neutral[/quote]
Tja, irgendwie scheinen die hoffnungsvollen Kandidaten nicht verstehen zu WOLLEN/KÖNNEN, dass die Tests den Zweck haben, die EIGNUNG festzustellen.
Diese durch selbst"pimpen" "auszutricksen" ist VÖLLIG widersinnig, denn eine gescheiterte Lotsenausbildung kostet die jeweilige Flugsicherung viel Geld, die Kandidaten viel Lebenszeit und einen nicht unerheblichen Lernaufwand und bringt nur ein Scheitern in einem Lebensabschnitt.

Leute: Lasst es einfach drauf ankommen; wenn Ihr geeignet seid, werdet Ihr es schaffen und wenn nicht, habt Ihr Euch etwas ERSPART!
In jedem Fall das sinnlose Geld für Skytest. Die sollten sich andere Aktivitäten suchen, denn letzten Endes schaden die allen: ihren Kunden und den "bösen" Flugsicherungen, die nur so wenige aufnehmen.
Informiert Euch einmal, wie die gesamte Ausbildung aussieht, und welche Kosten nur EIN gescheiterter Kandidat auslöst. Im Simulator (egal welchem) werden für einen Run mit einem Trainee bis zu drei Simulatorpiloten (manchmal mehr), ein Trainer und je nach Flugsicherung ein zweiter Lehrer als Übungskoordinator eingesetzt. Also FÜNF um EINEN zu schulen. Und das über Wochen und Monate. Die Kosten sind astronomisch.
Um das im Rahmen zu halten, gibt´s so eine strenge Selektion (von begrenzten Schulungskapazitäten einmal abgesehen).
Da das System absolut seine Berechtigung hat, handelt jeder, der es zu unterlaufen versucht im günstigsten Fall fahrlässig, im Vorsatzfall betrügerisch.
Und bitte jetzt nicht jammern: "Ich würd´ das so gern machen"; wenn ihr geeignet seid gern, sonst gibt´s in der Luftfahrt so viele andere Tätigkeiten. Es ist halt nicht jeder zum Lotsen geboren.
_________________
Advances in ATC are fast, I want to be a part!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
marcog1842



Anmeldungsdatum: 09.06.2017
Beiträge: 7
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: Di Apr 24, 2018 4:06 pm    Titel: Re: Phase 2 Antworten mit Zitat

[quote="ChassyPe"]Danke an euch alle für die teils ausführlichen Antworten! froehlich001

Ich hab gestern den 1. Tag bestanden, und es hieß am Ende eigentlich, dass wir noch ein paar Infos für die 2. Phase bekommen, dem war aber nicht so..
Englisch pauken ist klar, hatte auch schon jemand geschrieben, habt ihr euch da sonst irgendwie vorbereitet, und wie läuft das den Tag ab?

Danke euch und LG froehlich001[/quote]

Hallo Charleen,

erstmal herzlichen Glückwunsch!

Phase 2 ist gekoppelt mit Phase 3. D.h. am ersten Tag (Phase 2) Teamübungen und am Tag danach das Interview (Phase 3), sofern der erste Tag erfolgreich verlaufen ist.

Der erste Tag beinhaltet Gruppendiskussionen, eine Planungsaufgabe und eine Kommunikationsübung. In einer Gruppendiskussion bekommt ihr eine Aufgabe vorgelegt, bei der ihr gemeinsam zu einer Lösung kommen sollt. Gleichzeitig müsst ihr euch dabei immer wieder auf eine neue Situation/geänderte Bedingungen einstellen. Dann folgt eine Planungsaufgabe (in Einzelarbeit), in der ihr durch befolgen bestimmter Regeln zu einem Ergebnis kommt, welches ihr anschließend der Auswahlkommission vorstellt. Danach diskutiert ihr eure Lösungen in der Gruppe und müsst gemeinsam zu einem Ergebnis kommen. Dann gibt es noch eine Aufgabe, bei der es auf die präzise Kommunikation mit einem Partner ankommt. Ob ihr den Tag geschafft habt, bekommt ihr dann noch am gleichen Abend per Telefon mitgeteilt. Je nachdem, ob erfolgreich, oder nicht, folgt dann am nächsten Tag das Interview.

Vorbereitet habe ich mich auf Phase zwei eigentlich gar nicht. Sei einfach du selbst und denk immer daran: Ihr seid keine Konkurrenten (jeder, der gut genug ist, wird genommen), sondern ein Team! Ich würde dir aber raten, dich auf Phase 3, das Interview, intensiv vorzubereiten. Du solltest dich mit deinem Lebenslauf, deinen Persönlichen Eigenschaften und vor allem mit deiner Motivation beschäftigen. Außerdem solltest du wissen, was Eurocontrol eigentlich ist, und was die außer Lotsen noch so machen. zwinker

Ach ja, und wie ich in einer früheren Antwort schon geschrieben habe, schadet es nicht, seine Englischkenntnisse nochmal etwas aufzufrischen. Hier kommt es vor allem darauf an, dass du dich einigermaßen flüssig auf Englisch unterhalten und insbesondere auch im Interview über die oben genannten Punkte sprechen kannst. Ich selbst habe das allerdings nicht erst in Vorbereitung auf Phase 2/3 gemacht, sondern schon vor den Feast Tests.

Letztendlich kann ich dir noch raten, entspannt und mit einer gesunden Portion Selbstbewusstsein an die Sache heranzugehen. Wenn du denkst, dass mal etwas nicht so gut gelaufen ist, lass dich dadurch nicht aus der Ruhe bringen, sondern gib einfach weiter Vollgas! Letztendlich weißt du nämlich nicht, was die Anforderungen sind. Ich z.B. war mir nach dem Interview sehr sicher, dass ich es nicht geschafft habe, da das für mich gefühlt doch teilweise ziemlich hart war. Letztendlich habe ich aber vor etwas mehr als einem Monat mit meiner Ausbildung angefangen. grins

In diesem Sinne wünsche ich dir viel Erfolg!
Und hoffentlich sehen wir uns dann im Oktober hier in Toulouse!

Viele Grüße!
Marco
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ChassyPe



Anmeldungsdatum: 16.07.2016
Beiträge: 12
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: So Jun 17, 2018 1:38 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Danke dir Marco für deinen guten & ausführlichen Bericht der 2./3. Phase, das beruhigt mich grade etwas.

Ist es bei den Gruppendiskussionen auch wie in Phase I, dass man nach jeder Übung theoretisch nach Hause gehen kann, oder bleiben dieses Mal alle Bewerber bis zum Ende?

Zitat:
...vor allem mit deiner Motivation beschäftigen. Außerdem solltest du wissen, was Eurocontrol eigentlich ist, und was die außer Lotsen noch so machen.

Das hab ich mir schon fast gedacht, ich lese auch schon fleißig auf deren Website, meinst du dass das an Vorbereitung reicht, oder hast du dir auch noch Infos aus anderen Quellen besorgt, bzw. kannst du was empfehlen?

Zitat:
Letztendlich habe ich aber vor etwas mehr als einem Monat mit meiner Ausbildung angefangen.

Wow Glückwunsch, das freut mich! grins Vielleicht sieht man sich dann ja wirklich im Oktober!

Lieben Dank nochmal im Voraus, und natürlich auch an alle Anderen, die hier gute Tipps geben konnten!

Viele Grüße, Charleen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    ...::: FLUGLOTSE.com :::... :: Das Forum für Fluglotsen :: Foren-Übersicht » EuroControl Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
iCGstation v1.0 Template By Ray © 2003, 2004 iOptional