LoginBenutzernamePasswort
Bei jedem Besuch automatisch einloggen    
Registrieren
Registrieren
Einloggen, um private Nachrichten zu lesen
Einloggen, um private Nachrichten zu lesen
Fluglotsen-Chat  
...::: FLUGLOTSE.com :::... :: Das Forum für Fluglotsen :: Foren-Übersicht » Deutsche Flugsicherung

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Was ihr mMn definitiv vor der VU beachten solltet.
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
humble



Anmeldungsdatum: 06.03.2020
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: Fr März 06, 2020 5:04 pm    Titel: Was ihr mMn definitiv vor der VU beachten solltet. Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

ich habe neuerdings an der VU teilgenommen und war nach dem ersten Tag raus. Selbstverständlich kann es einfach nur daran liegen, dass ich nicht das Zeug zum Fluglotsen habe. Das ist definitiv keine Schande und man sollte sich so etwas eingestehen.

Dennoch möchte ich allen zukünftigen Teilnehmern etwas mit auf den Weg geben, was bei mir möglicherweise (!) zu anderen Ergebnissen geführt hätte.

Dieser Post bezieht sich auf euren Gesundheitszustand.

Folgende Situation bei mir: Es gibt für mich den Unterschied zwischen Krank sein und ..ich nenne es mal "unwohl sein". Ich gehöre nicht zu dem Typ nervös. Daran lag es aufjedenfall nicht. Dennoch begannen auf dem Weg nach Hamburg bei mir leichte Kopfschmerzen, die ich ignoriert habe. Über die Nacht im Hotel hat es sich deutlich verschlechtert und am Morgen vor der VU war mir tatsächlich unwohl und ich hatte leichten Druck auf den Nebenhöhlen. Uns wurde vor der VU gesagt, dass wir diesen Test nicht wiederholen können, daher sollten wir ihn erst garnicht anfangen, wenn wir uns unwohl fühlen.
Nun befand ich mich in der misslichen Lage, dass ich bereits 24 bin und absolut sicher war, in den nächsten Monaten keine Zeit zu haben um erneut an der VU teilnehmen zu können. Auch finanziell passte es für mich nicht. (Ja wir kriegen Reisekosten erstattet, aber das Hotel zahlen wir selber)
So habe ich mir gedacht, "komm probieren wir es trotzdem". Im Endeffekt habe ich die VU mit Kopfschmerzen und Druck auf den Nebenhöhlen gemacht die im Laufe des Tages immer stärker wurden. Das war natürlich nicht in meinem Sinne. Vorallem wenn man sich mal wie bei VIG ne Stunde Konzentrieren muss. Bei dem VLR test kam ich deshalb mit den Augen schon deutlich schlechter hinterher, was mich Zwang mehrmals zu raten. Auch für die Reaktionsgeschwindigkeit und viele andere Tests rechne ich tatsächlich mit Einschränkungen.
Letztendlich weiß man ohne Nachfrage nicht, woran es genau gescheitert ist. Ich will hier auch nicht behaupten, dass ich im kerngesunden Zustand den ersten Tag überstanden hätte. Aber dennoch denke ich, dass dies zu meinem Nichtbestehen beigetragen hat.
Somit muss ich meinen Traum Fluglotse (auch wenn es möglicherweise andere Wege gibt, die mMn nicht so promising sind um bei der DFS zu landen) zu werden at acta legen.

Wieder zuhause angekommen, bin ich tatsächlich Krank geworden. Erkältung und Nasennebenhöhlenentzündung.

Das soll sich bloß nicht wie rumgeheule anhören, ich möchte euch lediglich auf den Weg geben:
Wenn ihr euch nicht wohl fühlt vor der VU/HU dann sagt das am besten und tretet sie erst garnicht an. So habt ihr im Nachhinein (zwar ggf durch Mehrkosten für Fahrt/Hotel) immernoch die Chance Fluglotse zu werden.

Ich werte das alles für mich persönlich als Enttäuschung aber nicht als Misserfolg.

Ich wünsche allen zukünftigen Bewerbern Viel Erfolg froehlich001
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Brünni



Anmeldungsdatum: 14.07.2018
Beiträge: 42

BeitragVerfasst am: Sa März 07, 2020 4:41 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Auch wenn die Info jetzt zu spät kommt: Die Altersgrenze von 24 zählt für den Zeitpunkt der Bewerbung. Die Tests können ohne weiteres auch danach noch absolviert werden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    ...::: FLUGLOTSE.com :::... :: Das Forum für Fluglotsen :: Foren-Übersicht » Deutsche Flugsicherung Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
iCGstation v1.0 Template By Ray © 2003, 2004 iOptional