LoginBenutzernamePasswort
Bei jedem Besuch automatisch einloggen    
Registrieren
Registrieren
Einloggen, um private Nachrichten zu lesen
Einloggen, um private Nachrichten zu lesen
Fluglotsen-Chat  
...::: FLUGLOTSE.com :::... :: Das Forum für Fluglotsen :: Foren-Übersicht » EuroControl

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Arbeitsbedingungen Eurocontrol DFS
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
paulgalvos



Anmeldungsdatum: 24.05.2021
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: Mo Mai 24, 2021 11:36 am    Titel: Arbeitsbedingungen Eurocontrol DFS Antworten mit Zitat

Hallo ihr Lieben,

ich kann mich in der positiven Position wiegen bei Eurocontrol als auch der DFS eine Zusage zu haben (vorbehaltlich der mediz. Untersuchung). Nun würde ich gerne ganz oberflächlich nach work-life Aspekten entscheiden und da erscheint mir der Schichtdienst bei EC doch deutlich anspruchsvoller und umfangreicher oder täusche ich mich da?
Bei Ec wird 4/2 gearbeitet und bei der DFS 5/3 im Center. Da wären alleine bei der DFS deutlich weniger Arbeitstage fällig und man kann auch mal wegfahren ohne Urlaub.
Teilzeit scheint man bei Ec auch eher schwer ohne kleine Kinder zu bekommen, während dies bei der DFS nach meinem Kenntnisstand ganz problemlos für ein oder zwei Monate im Jahr geht (Blockteilzeit oder Sabbatical).

Wie viel Urlaubsanspruch hat man denn bei Eurocontrol?

Und welche sonstigen benefits hat man dort im Vergleich zur DFS im Sinne der Arbeitszeit?


Herzlichen Dank für die Antworten
froehlich001
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Planetick



Anmeldungsdatum: 10.10.2017
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: Sa Mai 29, 2021 12:22 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Gude,

Erstmal herzlichen Glückwunsch! Ich kenne das Entscheidungsproblem, zumindest ein wenig, und beneide dich dafür nicht grins

4/2 mag das grundsätzliche Konzept sein, natürlich gibt es aber ein Preference Tool, in dem man Schichtpräferenzen oder Wunsch-Off-Tage angeben kann. Um Flexibilität zu gewährleisten gibt es viele gestaffelte Schichten, die früheste davon beginnt um 6:30. In der Nachtschicht arbeitet man normalerweise nur eine Hälfte der Nacht. Die andere Hälfte kann man in den Schlafräumen schlafen (oder etwas anderes machen). Da ich das System bei der DFS absolut nicht kenne, kann ich keinen Vergleich anbieten.

Urlaubstechnisch hat man, wenn ich mich nicht irre, als ausgecheckter Atco 18 normale Urlaubstage + ca. 18 compensation Tage + evtl. 2,5 extra Tage, solltest du als Expat eingestuft werden. Es kommt also eine nicht allzu schlechte Summe an Urlaubstagen zusammen. Hierauf aber keine 100%ige Garantie.

Bzgl. Teilzeit kann ich nichts sagen, ich kenne nur Kollegen die wegen Kindern Teilzeit genommen haben.

Ansonsten kann ich bisher nur sagen, dass es ein super Arbeitsklima ist, die Entlohnung sehr gut ist man nicht vergessen darf, dass man als europäischer Beamter von der Einkommenssteuer befreit ist und somit nur “interne” Steuern zahlt, welche geringer ausfallen.

Viel Erfolg bei der Entscheidungsfindung und viele Grüße.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    ...::: FLUGLOTSE.com :::... :: Das Forum für Fluglotsen :: Foren-Übersicht » EuroControl Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
iCGstation v1.0 Template By Ray © 2003, 2004 iOptional