LoginBenutzernamePasswort
Bei jedem Besuch automatisch einloggen    
Registrieren
Registrieren
Einloggen, um private Nachrichten zu lesen
Einloggen, um private Nachrichten zu lesen
Fluglotsen-Chat  
...::: FLUGLOTSE.com :::... :: Das Forum für Fluglotsen :: Foren-Übersicht » Skyguide & andere Flugsicherungen

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Bewerbungen Flugsicherungen Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Candy



Anmeldungsdatum: 28.03.2008
Beiträge: 8
Wohnort: Zürcher Oberland

BeitragVerfasst am: Di Nov 29, 2011 4:06 pm    Titel: Antworten mit Zitat

@ avbooks
Danke für diesen konstruktiven Beitrag. In der Tat habe ich auch Leute erlebt, für die es wohl auch besser (gesünder) gewesen wäre, sie hätten die Lizenz nicht erhalten. Wer diesen Beruf ausübt (ausüben darf), macht es schlussendlich am besten, wenn es aus Überzeugung und nicht aus Geldgründen ist.

Wenn jedoch das Geld der grösste Motivator während der Ausbildung ist, bezweifle ich, dass man die vielen Höhen und Tiefen heil übersteht...
_________________
*** Life is pain - learn to enjoy it ***
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wintertag



Anmeldungsdatum: 08.11.2011
Beiträge: 19

BeitragVerfasst am: Fr Jan 13, 2012 10:03 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Oh man hört auf mich wegen der Frage mit dem Geld fertigzumachen es erinnert schon an eine Hexenjagd ^^

Lest euch bitte meine vorherigen Post durch, da hab ich mich doch schon lange genug und unterwürfigst gerechtfertigt.

Ich finde den Post von "avbooks" sehr wertvoll, ich kann mir sehr gut vorstellen, dass so ein Beruf einen stark überfordert und sehe auch bei mir die reelle Gefahr.
Aber wenn ich ehrlich bin, stelle ich mir den Beruf auch jetzt schon sehr stressig vor (auch wenn man dazu geeignet ist), weil man einfach eine ungeheure Verantwortung hat und Traffic ist nunmal kein Zuckerschlecken.

Kann einer von Euch wirklich ernsthaft behaupten, dass er den Beruf macht und es ihm wirklich Spaß macht?
Ist es nicht eher so, dass der Beruf prinzipiell belastet?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
avbooks
Fluglotse/in


Anmeldungsdatum: 25.11.2006
Beiträge: 17
Wohnort: Langen

BeitragVerfasst am: Fr Jan 13, 2012 10:18 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Wintertag hat folgendes geschrieben:
...

Kann einer von Euch wirklich ernsthaft behaupten, dass er den Beruf macht und es ihm wirklich Spaß macht?
Ist es nicht eher so, dass der Beruf prinzipiell belastet?


Es ist der beste Job der Welt!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
dooomi



Anmeldungsdatum: 17.09.2011
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: Sa Jan 14, 2012 12:58 am    Titel: Antworten mit Zitat

avbooks hat folgendes geschrieben:
Wintertag hat folgendes geschrieben:
...

Kann einer von Euch wirklich ernsthaft behaupten, dass er den Beruf macht und es ihm wirklich Spaß macht?
Ist es nicht eher so, dass der Beruf prinzipiell belastet?


Es ist der beste Job der Welt!


Das will ich später auch mal sagen können! Bisher die beste Ausbildung der Welt!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
avbooks
Fluglotse/in


Anmeldungsdatum: 25.11.2006
Beiträge: 17
Wohnort: Langen

BeitragVerfasst am: Sa Jan 14, 2012 1:06 am    Titel: Antworten mit Zitat

dooomi hat folgendes geschrieben:
avbooks hat folgendes geschrieben:
Wintertag hat folgendes geschrieben:
...

Kann einer von Euch wirklich ernsthaft behaupten, dass er den Beruf macht und es ihm wirklich Spaß macht?
Ist es nicht eher so, dass der Beruf prinzipiell belastet?


Es ist der beste Job der Welt!


Das will ich später auch mal sagen können! Bisher die beste Ausbildung der Welt!!!


Dran bleiben, lernen, ackern, weiterbilden. Es lohnt sich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Fox



Anmeldungsdatum: 07.03.2009
Beiträge: 217
Wohnort: Erding

BeitragVerfasst am: Sa Jan 14, 2012 4:05 am    Titel: Antworten mit Zitat

avbooks hat folgendes geschrieben:
Wintertag hat folgendes geschrieben:
...

Kann einer von Euch wirklich ernsthaft behaupten, dass er den Beruf macht und es ihm wirklich Spaß macht?
Ist es nicht eher so, dass der Beruf prinzipiell belastet?


Es ist der beste Job der Welt!

JA! Das ist das richtigste was ich seit langem gehört habe
_________________
turn left turn right - identified
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wintertag



Anmeldungsdatum: 08.11.2011
Beiträge: 19

BeitragVerfasst am: Sa Jan 14, 2012 10:30 am    Titel: Antworten mit Zitat

Woher kommen dann die ganzen "Klieschees", das es sich um den stressigsten Beruf überhaupt handelt?

Zb hab ich letztens den Spruch bei Malcolm Mittendrin gehört "du hast das Magengeschwär eines 50 jährigen Fluglotsen" oder so.

Sind das nur Leute die falsch für den Beruf sind, die ihn als unangenehm und stressig empfinden?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
avbooks
Fluglotse/in


Anmeldungsdatum: 25.11.2006
Beiträge: 17
Wohnort: Langen

BeitragVerfasst am: Sa Jan 14, 2012 10:43 am    Titel: Antworten mit Zitat

Wintertag hat folgendes geschrieben:
Woher kommen dann die ganzen "Klieschees", das es sich um den stressigsten Beruf überhaupt handelt?

Zb hab ich letztens den Spruch bei Malcolm Mittendrin gehört "du hast das Magengeschwär eines 50 jährigen Fluglotsen" oder so.

Sind das nur Leute die falsch für den Beruf sind, die ihn als unangenehm und stressig empfinden?


Abgesehen von der nüchternen Betrachtung, dass der ständige Entscheidungsdruck nicht unbedingt gesund ist, muss man auch selbstkritisch zugeben, dass viele von uns ein wenig Macho sind. Wir gefallen uns darin, den Stress abzuwiegeln wenn man uns damit konfrontiert und sagen Dinge wie "Das ist eben nichts für Weicheier." Hier sind manche womöglich nicht ganz ehrlich.

Aaaaaber, ernsthaft hat mich das nie interessiert. Toll ist, morgens zum Dienst zu kommen, und wenn man dann mitten im heißen Traffic steckt, tippt einen plötzlich jemand auf die Schulter und sagt: "Willst Du nicht langsam nach Hause gehen?" Und dann erkennt man dass die Schicht vorbei ist! Du übergibst den Verkehr, steckst deinen Kuli ein, bleibst noch kurz hinter dem Kollegen stehen und gehst dann nach Hause. Zufrieden, glücklich, dankbar, dass es solche Jobs gibt und dass Du es geschafft hast.

Lies mein Buch "Beruf Fluglotse", da steht alles drin.
Andy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
LisaLein



Anmeldungsdatum: 20.03.2014
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: Do Apr 10, 2014 3:50 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Leute, die Tests im Auswahlverfahren haben teilweise einfach mal NICHTS mit dem Beruf spaeter zutun grins aber die Psychologen denken leider, sie koennten das beurteilen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
avbooks
Fluglotse/in


Anmeldungsdatum: 25.11.2006
Beiträge: 17
Wohnort: Langen

BeitragVerfasst am: Do Apr 10, 2014 9:44 pm    Titel: Antworten mit Zitat

LisaLein hat folgendes geschrieben:
Leute, die Tests im Auswahlverfahren haben teilweise einfach mal NICHTS mit dem Beruf spaeter zutun grins aber die Psychologen denken leider, sie koennten das beurteilen


Mag alles sein. Getestet wir dabei halt auch die Fähigkeit zum logischen Denken unter Belastung, das Arbeitsgedächtnis, Merkfähigkeit, Verarbeitungskapazität, Räumliches Denken. Nein, im Job wird man wohl nie wieder logische Reihenfolgen von Dreiecken und Quadraten erkennen müssen. Aber man muss schon mal unter Hochdruck rechnen, Knoten in Entfernung umrechnen, oder Pfund in Gallonen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
LisaLein



Anmeldungsdatum: 20.03.2014
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: Fr Apr 11, 2014 12:37 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, nur hat mein Arbeitsgedaechtnis nichts damit zutun, ob ich das Alphabet genau auswendig kenne und weiss, an welcher Stelle welcher Buchstabe steht...denn das hat dann einfach nur noch was mit raten zutun;)
Ich wurde zur HU eingeladen, daran liegt es nicht..aber ich finde es unsachlich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Air traffic controllerJoe



Anmeldungsdatum: 30.08.2021
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: Di Sep 07, 2021 11:52 am    Titel: Skytest Antworten mit Zitat

Guten Tag, ich habe ein Beitrag von ihnen gelesen bei dem sie geschrieben haben, dass man die Finger von Skytest lassen sollte. Nun hatte ich mir das Programm bereits gekauft um mir ein Bild von den Anforderungen zu machen. Glücklicherweise hatte ich auch Erfolg mit dem Bearbeiten der Aufgaben bis auf eine bei der man 4 Sekunden Zeit hat sich 5 oder 6 verschiedene Instrument zu merken und sie später wiederzukennen. Nun ist meine Frage, ob es 1. wirklich verlangt wir das man sich so viele Instrumente mit den jeweiligen Werten innerhalb von 4 Sekunden eintrichtert und meine zweite Frage wäre, weshalb sie denn vom Skytest abraten?
Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen und wünsche ihnen einen schönen Tag
Mit freundlichen Grüßen
Air traffic controllerJoe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
stripless



Anmeldungsdatum: 02.02.2012
Beiträge: 66

BeitragVerfasst am: Do Sep 23, 2021 11:14 am    Titel: Weil Skytest von der Idee her falsch ist! Antworten mit Zitat

Es geht bei der Selektion ausschließlich darum, festzustellen, wer von VORNHEREIN OHNE monatelanges Training die Anlagen hat, mit den gestellten Herausforderungen umzugehen. Wer Dank Skytest trainiert hat wie blöde, und dann die Selektion gerade mal so besteht, wird unweigerlich früher oder später in der Ausbildung scheitern.
Das IST so! Skytest führt in die Irre!
Es ist wie mit Medikamenten: der Arzt verschreibt Medikamente, weil sie in bestimmten Situation helfen; was Ihnen der Heilpraktiker verschreibt oder Sie sich selbst kaufen, hilft nur dem Apotheker oder Drogisten.
_________________
Advances in ATC are fast, I want to be a part!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    ...::: FLUGLOTSE.com :::... :: Das Forum für Fluglotsen :: Foren-Übersicht » Skyguide & andere Flugsicherungen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4
Seite 4 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
iCGstation v1.0 Template By Ray © 2003, 2004 iOptional