LoginBenutzernamePasswort
Bei jedem Besuch automatisch einloggen    
Registrieren
Registrieren
Einloggen, um private Nachrichten zu lesen
Einloggen, um private Nachrichten zu lesen
Fluglotsen-Chat  
...::: FLUGLOTSE.com :::... :: Das Forum für Fluglotsen :: Foren-Übersicht » Erfahrungsberichte

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Wichtiger Tipp für die HU
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
DamianK.



Anmeldungsdatum: 16.08.2022
Beiträge: 16
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: Do Nov 03, 2022 3:18 pm    Titel: Wichtiger Tipp für die HU Antworten mit Zitat

Hey an alle, ich bin vorgestern in der HU rausgeflogen bei den Teamtests…wisst ihr was ich so schlimm finde was mich eigentlich am meisten traurig macht.. Es ärgert mich einfach nicht dass ich rausgeflogen bin sondern WIE ich rausgeflogen bin. Dass ich einfach viel zu viel online gelesen habe und quasi mich zu verrückt gemacht habe was wie wo am besten ist anstatt einfach zu machen. Das ist das was mich so extrem ärgert worüber ich mich einfach nicht beruhigen kann…
Es war eigentlich nicht so schwer diese beiden Tests und dann bin ich in dem Moment einfach so dumm und überlege nicht zu dominant zu sein weil ich das online gelesen hatte (in der Schule von Lehrern höre ich häufig bei Gruppenarbeiten ich würde zu viel machen) anstatt einfach zu machen was ich im Kopf in den Gedanken hatte ☹️
Mir wurde gesagt ich sollte mich mehr einbringen und dann wurden so Punkte gesagt wo, z.B. bei der zielführung und jeder Punkt der genannt wurde hat mich direkt im Herzen getroffen weil ich jedes Mal an Momente in den Tests gedacht habe wo ich Ideen im Kopf hatte aber ich mich dann nicht getraut habe sie zu sagen weil ich nicht zu dominant sein wollte…
Ja ich weiß dass ich darauf stolz sein kann wie weit ich gekommen bin und wenn ich jetzt gemerkt hätte „ah ok das krieg ich halt nicht hin dann ist das wohl nicht der richtige Job“ wäre ja auch alles gut aber es war einfach so unnötig jetzt rauszufliegen vor Englisch und Interview. Selbst dann wäre alles ok wenn ich im Interview gesagt bekomme die Persönlichkeit passt nicht, dann ist das halt so und daran kann ich nichts ändern aber jetzt aus Dummheit rauszufliegen. Das ist eine Momentaufnahme die zwei Tests die insgesamt vielleicht eine Stunde gingen und genau in dem Moment zeige ich nicht was ich kann… einfach so unglaublich ärgerlich 🥹
Ich werde es jetzt nochmal bei der Tochterfirma DAS probieren und nicht wieder den gleichen Fehler machen und dann sobald es möglich ist nach der Verpflichtungszeit zum Mutterkonzern also zur DFS wechseln.

Ich wollte euch mal mein Erlebnis mit auf den Weg geben falls ihr es auch probiert und so weit schafft, dass ihr nicht den gleichen Fehler macht wie ich.
LG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
EinsameKrähe



Anmeldungsdatum: 22.10.2022
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: Fr Nov 04, 2022 4:41 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Vielen Dank für die Tipps froehlich001 Sehr bitter, dass es bei dir nicht geklappt hat. Würdest du also tatsächlich empfehlen, einfach du zu sein in den Teamtests und nicht so viel darüber nachzudenken, wie man zu sein hat?

Kannst du vielleicht etwas konkreter auf die Punkte eingehen, die bei dir kritisiert wurden und womit deine zurückhaltende Art beschrieben wurde? Vielleicht 1-2 Beispiele die genannt wurden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DamianK.



Anmeldungsdatum: 16.08.2022
Beiträge: 16
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: Fr Nov 04, 2022 9:03 pm    Titel: Antworten mit Zitat

[quote="EinsameKrähe"]Vielen Dank für die Tipps froehlich001 Sehr bitter, dass es bei dir nicht geklappt hat. Würdest du also tatsächlich empfehlen, einfach du zu sein in den Teamtests und nicht so viel darüber nachzudenken, wie man zu sein hat?

Kannst du vielleicht etwas konkreter auf die Punkte eingehen, die bei dir kritisiert wurden und womit deine zurückhaltende Art beschrieben wurde? Vielleicht 1-2 Beispiele die genannt wurden.[/quote]

Hey, gar nicht drüber nachdenken wie man sein sollte. Einfach man selbst sein und dann passt das oder nicht. Wenigstens ärgert man sich dann danach nicht darüber, dass man nicht zeigte was man kann sondern ist dann wirklich nicht der geeignete Bewerber.
Mir wurde halt grob gesagt, dass ich in den Teamtests in z.B. Ideen zur Zielführung unterdurchschnittlich war. Ich weiß aktuell nicht mehr genau was gesagt wurde, aber die Kommunikation war zu wenig insgesamt einfach und daher unterdurchschnittlich. Mich ärgert das einfach so extrem, denn ich kann das und hab’s einfach nicht gezeigt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    ...::: FLUGLOTSE.com :::... :: Das Forum für Fluglotsen :: Foren-Übersicht » Erfahrungsberichte Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
iCGstation v1.0 Template By Ray © 2003, 2004 iOptional