LoginBenutzernamePasswort
Bei jedem Besuch automatisch einloggen    
Registrieren
Registrieren
Einloggen, um private Nachrichten zu lesen
Einloggen, um private Nachrichten zu lesen
Fluglotsen-Chat  
...::: FLUGLOTSE.com :::... :: Das Forum für Fluglotsen :: Foren-Übersicht » Skyguide & andere Flugsicherungen

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Bewerbungen Flugsicherungen Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Wintertag



Anmeldungsdatum: 08.11.2011
Beiträge: 19

BeitragVerfasst am: Di Nov 08, 2011 9:10 pm    Titel: Bewerbungen Flugsicherungen Antworten mit Zitat

Wenn man es bei der DFS nicht schaffen sollte, kann man sich ebenfalls bei Astro und Skyguide bewerben.

Nebenbei wo verdient man am besten?
Wieviel verdient man vorallem bei eurocontrol?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Positivity



Anmeldungsdatum: 13.03.2011
Beiträge: 267
Wohnort: Duisburg

BeitragVerfasst am: Di Nov 08, 2011 9:31 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Also iwo hier im Forum steht, dass Skyguide "gescheiterte" DFS-Bewerber nicht zum Bewerbungsverfahren zulässt, vielleicht machst du dich dahingehend erst mal schlau, sonst kommts nachher zu einer bösen Überraschung… zwinker
_________________
30.07.2012 - Babääm!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wintertag



Anmeldungsdatum: 08.11.2011
Beiträge: 19

BeitragVerfasst am: Di Nov 08, 2011 10:22 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Positivity

Ich komme mit der Suchfunktion nicht klar ^^
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Daemia
Fluglotse/in


Anmeldungsdatum: 08.05.2004
Beiträge: 1346

BeitragVerfasst am: Di Nov 08, 2011 10:29 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Wintertag hat folgendes geschrieben:
Positivity

Ich komme mit der Suchfunktion nicht klar ^^


Und mit der Einteilung der Sub-Foren offenbar boese
-> Verschoben
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wintertag



Anmeldungsdatum: 08.11.2011
Beiträge: 19

BeitragVerfasst am: Di Nov 08, 2011 10:40 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Na warum, kann man doch als Frage zur Bewerbung verstehen..

Aber d#nach DFS kann man zu astro und eurocontroll richtig?

Nebenbei wo verdient man am besten?
Wieviel verdient man vorallem bei eurocontrol?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Trigger12



Anmeldungsdatum: 18.03.2011
Beiträge: 453

BeitragVerfasst am: Mi Nov 09, 2011 6:08 am    Titel: Antworten mit Zitat

Im Vergleich zwischen DFS, Austro und Skyguide verdient man bei Skyguide definitiv am meisten. Gemessen an den Lebenshaltungskosten verdient man allerdings bei der DFS gleich viel oder mehr. Austro steht so oder so schlecht da grins



Insgesamt ist Geld allerdings ein ganz schlechter Motivator für einen Job, der keinen Spaß macht. In allen europäischen Flugsicherungen kann man von dem Gehalt eine Familie ernähren, ein Auto fahren und ein Dach über dem Kopf haben. Die Info reicht eigentlich, wenn dich der Job auch unter anderen Aspekten als denen des Gehaltes reizt.
_________________
Musik!

Und lasst die Finger von Skytest. Echt jetzt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mul
FDB-Azubi


Anmeldungsdatum: 13.02.2010
Beiträge: 196

BeitragVerfasst am: Mi Nov 09, 2011 7:22 am    Titel: Antworten mit Zitat

Austro nimmt auch keine die bei der DFS es nicht gepackt haben zwinker
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fox



Anmeldungsdatum: 07.03.2009
Beiträge: 217
Wohnort: Erding

BeitragVerfasst am: Mi Nov 09, 2011 11:32 am    Titel: Antworten mit Zitat

Die Österreicher kriegen dafür glaub ich die Überstunden sehr gut bezahlt, was das wieder reinholt. Man möge mich korrigieren wenn ich mich irre.
_________________
turn left turn right - identified
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Positivity



Anmeldungsdatum: 13.03.2011
Beiträge: 267
Wohnort: Duisburg

BeitragVerfasst am: Mi Nov 09, 2011 12:02 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Kann mich da dem Hrn. Trigger nur anschließen. V.a. erkaufst du dieses Gehalt im Zweifel auch ziemlich teuer: Hab hier mal irgendwo gelesen, dass die durchschnittliche Lebenserwartung von Fluglotsen deutlich unterm Bundesdurchschnitt liegt! Quelle hab ich grad nicht zur Hand, vll. kann da einer der fertigen Lotsen aushelfen?

Dann sollte der Job doch wenigstens Spaß machen...
_________________
30.07.2012 - Babääm!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wintertag



Anmeldungsdatum: 08.11.2011
Beiträge: 19

BeitragVerfasst am: Mi Nov 09, 2011 12:36 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Kann einer hier Zahlen veröffentlichen von Jahresgehältern? ^^

Also damit ich es vergleichen kann. Was ist daran verwerflich, dass ich nach dem Gehalt frage?
Ob man langfristig jeden Monat 10%-20% mehr Gehalt bekommt macht viel aus.

DFS = 80.000-100.000
Skyguide =
Astrocontrol=
Eurocontrol =
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Positivity



Anmeldungsdatum: 13.03.2011
Beiträge: 267
Wohnort: Duisburg

BeitragVerfasst am: Mi Nov 09, 2011 1:03 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ist ja eigentlich Quatsch, wenn du so einen Ansatz wählst, müsstest du schon Reallöhne vergleichen, also was du von dem Nominallohn wirklich kaufen kannst (z.B. anhand eines exemplarischen Warenkorbs).

Von deinen 80-100k€ bei der DFS (wie realitätsnah das jetzt ist, sei mal dahin gestellt) kannst du im Schnitt in Deutschland besser leben, als vom gleichen Betrag in der Schweiz... und selbst in Deutschland selbst besteht ein starkes Gefälle.

Darum kann mans am Besten so runterbrechen: Bei keiner der genannten Flugsicherungen musst du am Hungertuch nagen. Bewirb dich lieber bei allen gleichzeitig; die Chance, dass man überhaupt bei einer genommen wird, ist eh sehr gering. zwinker Und wenn du richtig gut drauf bist, kannst du am Ende immer noch entscheiden.

PS: Ich hab daheim noch ein Buch zum Beruf Fluglotse, da schau ich nachher für dich noch mal rein, ob da was zum Gehalt steht.
_________________
30.07.2012 - Babääm!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Trigger12



Anmeldungsdatum: 18.03.2011
Beiträge: 453

BeitragVerfasst am: Mi Nov 09, 2011 1:39 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Skyguide: Direkt nach der Ausbildung zwischen 90 und 110k Franken zzgl. Bonus.


Aber wer weiß schon aus dem Stegreif, in welchem Land du welche Abgaben zahlen musst? Selbst wenn wir alle Bruttolöhne aus dem Kopf wüssten, wüssten wir immer noch nichts über das Netto.
_________________
Musik!

Und lasst die Finger von Skytest. Echt jetzt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Wintertag



Anmeldungsdatum: 08.11.2011
Beiträge: 19

BeitragVerfasst am: Mi Nov 09, 2011 2:48 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für die Hilfe, Natürlich lebt man in der Schweiz mit 100.000 Euro nicht so gut wie in Deutschland mit 100.000 Euro (geschweige denn erst mit Franken), noch schlechter lebt man in Monaco mit 100.000€ zwinker

Trotzdem würde ich mich über Angaben zu

Skyguide
Astrocontrol
DFS
Eurocontrol

sehr freuen, die Angaben verarbeiten kann ich ja für mich selber zwinker
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Trigger12



Anmeldungsdatum: 18.03.2011
Beiträge: 453

BeitragVerfasst am: Mi Nov 09, 2011 5:39 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Es gibt hier eine Suchfunktion, und es gibt Google. Viel Spaß.
_________________
Musik!

Und lasst die Finger von Skytest. Echt jetzt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Positivity



Anmeldungsdatum: 13.03.2011
Beiträge: 267
Wohnort: Duisburg

BeitragVerfasst am: Mi Nov 09, 2011 6:05 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Entnommen aus "Beruf Fluglotse" von Andreas Fecker:

Austrocontrol:
Ausbildung: 1162 € - 1889 €
OJT/Arbeitsplatzschulung: 2252 €
Nach der ersten Lizenz: 4560 € Brutto zzgl. Zulagen

Skyguide:
Nach der ersten Lizenz: 71500 CHF
42 Monate nach Beginn der Ausbildung: 87927 CHF - 109909 CHF
Nach 25 Dienstjahren: 133659 CHF - 167074 CHF
Jeweils zzgl. jährliche Zulage

Eurocontrol (alle Beträge netto):
Ausbildung (bis Woche 15): 1341 €
Ausbildung (Woche 15-35): 1678 €
Ausbildung (Woche 35 bis Ende): 2000 €
OJT: 3600 €
Nach der ersten Lizenz: 4232 €

Wie du an den fehlenden Angaben bei Skyguide sowie Austrocontrol zu brutto/netto, sowie der Eurocontrol-Angabe, alles sei netto siehst, kann man selbst die Zahlen nicht ernst nehmen…
_________________
30.07.2012 - Babääm!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    ...::: FLUGLOTSE.com :::... :: Das Forum für Fluglotsen :: Foren-Übersicht » Skyguide & andere Flugsicherungen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 1 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
iCGstation v1.0 Template By Ray © 2003, 2004 iOptional