LoginBenutzernamePasswort
Bei jedem Besuch automatisch einloggen    
Registrieren
Registrieren
Einloggen, um private Nachrichten zu lesen
Einloggen, um private Nachrichten zu lesen
Fluglotsen-Chat  
...::: FLUGLOTSE.com :::... :: Das Forum für Fluglotsen :: Foren-Übersicht » Medizinische Angelegenheiten

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Migräne
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
lexaandra



Anmeldungsdatum: 13.05.2012
Beiträge: 32

BeitragVerfasst am: So Mai 13, 2012 4:20 pm    Titel: Migräne Antworten mit Zitat

Hallo,

ich bin vor kurzem über den Beruf des Fluglotsen gestolpert, finde ihn sehr interessant und überlege nun, ob ich mich bewerben soll.

Unsicher bin ich aufgrund meiner Migräne-Erkrankung.
In der medizinischen Richtlinie habe ich dazu folgendes gefunden:

"Untauglich machen schon aufgrund der Anamnese folgende Befunde:
...
- Migräne je nach Intensität, Häufigkeit und Dauer mit ophthalmologischen oder herdneurologischen Begleitsymtomen (z.B. Bewusstlosigkeit);"

Verstehe ich das richtig, dass Migräne kein Ausschlusskriterium ist, sondern es auf die Stärke der Erkrankung ankommt? Falls es so ist, gibt es hier Fluglotsen/kennt ihr welche, die Migräne haben und wenn ja, wie schlimm?

Danke schonmal!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Hoschi



Anmeldungsdatum: 16.03.2011
Beiträge: 123

BeitragVerfasst am: So Mai 13, 2012 4:47 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Bin zwar erst in der Ausbildung, aber ich hab ja das Medical geschafft. grins

Im Prinzip, darf deine Arbeit später nicht durch die Migräne beeinträchtigt werden. Heißt also du solltest nicht regelmäßig über Tage hinweg ausfallen bzw. nicht plötzlich von der Migräne befallen sein. Bei mir siehts so aus, dass ich ca. 3 mal im Jahr wirklich heftige Migräne habe, sich das jedoch mit ner Vorlaufzeit von etwa 4 Stunden schon bemerkbar macht. Heißt ich kann da dementsprechend drauf reagieren. Das habe ich dem Arzt auch so gesagt und auch, dass ich nach so einem Abend den nächsten manchmal auch den übernächsten Tag außer Gefecht bin.

Da meinte er aber, das sei absolut kein Problem, da dies weit außerhalb der grenzwertigen Häufigkeit liegen würde...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lexaandra



Anmeldungsdatum: 13.05.2012
Beiträge: 32

BeitragVerfasst am: Mo Mai 14, 2012 1:09 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für dein Antwort!
Ich bin mir zwar immer noch nicht sicher, meine Migräne könnte grenzwertig sein... aber ich werde mich einfach mal bewerben, ein absoluter Ausschlussgrund scheint es ja nicht zu sein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Elvira34



Anmeldungsdatum: 02.04.2013
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: Di Apr 02, 2013 7:35 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Migräne kann sehr leicht zu heilen. Und wenn Sie Arthrose Knie haben, dann lesen

Das wichtigste „Instrument“ zur Diagnostik der Varikosis ist heutzutage die Duplexso- nographie. Sie hat die Diagnostik stark vereinfacht, führt aber leider auch dazu, dass teilweise nur Duplexbefunde therapiert werden und nicht das Zusammenspiel von Du- plexbefund, Beschwerden des Patienten und klinischen Zeichen http://www.varikomed.com und http://www.varikomed.com/schwere-beine/ https://amboss.miamed.de/wissen/Varikosis_und_chronisch-venöse_Insuffizienz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    ...::: FLUGLOTSE.com :::... :: Das Forum für Fluglotsen :: Foren-Übersicht » Medizinische Angelegenheiten Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
iCGstation v1.0 Template By Ray © 2003, 2004 iOptional