LoginBenutzernamePasswort
Bei jedem Besuch automatisch einloggen    
Registrieren
Registrieren
Einloggen, um private Nachrichten zu lesen
Einloggen, um private Nachrichten zu lesen
Fluglotsen-Chat  
...::: FLUGLOTSE.com :::... :: Das Forum für Fluglotsen :: Foren-Übersicht » Skyguide & andere Flugsicherungen

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
FAA
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
jocckkey



Anmeldungsdatum: 20.11.2012
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: Mi Dez 12, 2012 8:52 pm    Titel: FAA Antworten mit Zitat

guten Abend,

ich bin zwar momentan noch im Bewerbungsverfahren der DFS, jedoch würde mich die FAA (USA) sehr reizen. Da ich auch amerikanischer Staatsbürger bin, steht der Bewerbung nichts im Wege. Jedoch habe ich keine Ahnung, wie ich mich überhaupt bewerbe. Was ich durch recherchieren herausgefunden habe ist, dass man zur Zeit der Bewerbung studieren oder studiert haben muss. Hat jemand ne Ahnung wie das dort abläuft ? Die Möglichkeit habe ich und würde sie auf jeden nutzen wollen, falls ich bei der DFS ausscheiden sollte. (Noch steht die VU bevor)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zamany



Anmeldungsdatum: 03.04.2012
Beiträge: 56
Wohnort: Mainz

BeitragVerfasst am: Mi Dez 12, 2012 9:11 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hey!

Ja als amerikanischer Staatsbürger bietet sich das ja quasi an!
Wo hast du das mit dem studieren denn gelesen? hab die Seite mal durchgeschaut und nichts dergleichen gefunden!

Bewirb dich doch einfach mal so wies da -> http://www.faa.gov/about/office_org/headquarters_offices/ahr/jobs_careers/exec_opportunities/apply/ erklärt ist...und vorallem lies die Seite nochmal von vorne bis hinter richtig durch!

Kannst das ja beides parallel laufen lassen! wann haste denn VU?

Liebe Grüße
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
marc
Fluglotse/in


Anmeldungsdatum: 14.02.2011
Beiträge: 291

BeitragVerfasst am: Mi Dez 12, 2012 10:48 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Soweit ich das auf der Seite verstehe, gibt es 3 Möglichkeiten bei der FAA anzufangen:

1. Man hat bereits als Fluglotse gearbeitet und ist amerikanischer Staatsbürger. Allerdings steht auf der Seite auch, dass sie im Moment niemanden einstellen, der bereits Fluglotse war.

2. Man hat noch gar keine Erfahrung, wie die Azubis der DFS beim Start. Allerdings muss man hierfür unter 31 sein und entweder einen Bachelor in irgendeinem Studiengang oder "Have three years of progressively responsible work experience", also z.B. eine Ausbildung zu irgendwas in Deutschland gemacht haben. Weiterhin muss man einen Pre-Employment Test bestehen, welchen man nur in USA ablegen kann. Kosten > 1000€ mit Flug usw.

3. Man hat an einem amerikanischen College das Air Traffic Collegiate Training Initiative (AT-CTI) Program gemacht und den Pre-Employment Test bestanden, den man erst 6 Monate vor Abschluss des Programms durchführen kann. Also mindestens 2 Jahre Studium in Amerika, welches auch einiges kostet.

http://www.faa.gov/about/office_org/headquarters_offices/ahr/jobs_careers/occupations/atc/

Ich persönlich würde mich nicht bei der FAA bewerben. Die Kosten sind viel zu hoch um allein den Test zu machen, den die meisten wahrscheinlich nicht bestehen werden. Noch dazu sind die Arbeitsbedingungen soweit ich das mitbekommen habe nicht die tollsten. 14 Tage bezahlten Urlaub, 10 bezahlte Krankheitstage, 3 Staffelungsunterschreitungen und ByeBye. Von den Arbeitsbedingungen habe ich aber nur gehört, also kanns nicht sicher sagen.

Wenn ich dran denke, kann ich morgen auch nochmal einen unserer amerikanischen Coaches fragen. Ich schreib dann nochmal. zwinker
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
marc
Fluglotse/in


Anmeldungsdatum: 14.02.2011
Beiträge: 291

BeitragVerfasst am: Do Dez 13, 2012 2:56 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Heute kurz mit nem Coach geredet und scheint wohl so zu sein, wie ich es oben geschrieben habe.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tänzerin
Fluglotse/in


Anmeldungsdatum: 11.12.2009
Beiträge: 395
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: Do Dez 13, 2012 4:37 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Es ist auch so, dass zur Zeit viele Amerikaner in der Weltgeschichte unterwegs sind. Daraus kann man immerhin schon einiges ableiten. Ich würde da auch mal das Gespräch mit einem Betroffenen empfehlen, an der Akademie sind viele Amerikaner, vllt können ja Leute, die gerade an der Akademie sind, mal detailliertere Fragen weiterleiten.
Wie schon weiter oben beschrieben, würde ich das Bewerbungsverfahren nur versuchen, wenn du eh vorhast, ein paar Jährchen drüben zu verbringen, sonst ist es echt sehr viel Aufwand, den du betreiben musst.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
marc
Fluglotse/in


Anmeldungsdatum: 14.02.2011
Beiträge: 291

BeitragVerfasst am: Do Dez 13, 2012 5:58 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Die Akademie der FAA ist übrigens anscheinend in Oklahoma City und die Grundausbildung dauert im Gegensatz zur DFS nur 3 Monate. Danach wird man schon zur Niederlassung geschickt und da wird einem der Rest beigebracht. Schon bei der Einstellung wird entschieden, ob man Area oder Terminal Control macht.

So wie die Coaches erzählen, ist die FAA allerdings weitaus flexibler was den Arbeitsort bzw. Arbeitsfeld betrifft. Einer hat z.B. San Francisco, Las Vegas und Los Angeles approached. In Deutschland ist der Arbeitsortwechsel ja etwas komplizierter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jocckkey



Anmeldungsdatum: 20.11.2012
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: Sa Dez 15, 2012 6:50 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Vielen Dank für die zahlreichen Antworten ! Ich denke ich werde es zunächst bei der DFS versuchen, wann ich die VU habe, weiß ich jedoch noch nicht. Falls ich die VU schaffen sollte und irgendwann später rausfliege, weiß ich ja, dass ich durchaus die Fähigkeiten zu diesem Beruf habe. Dann kann ich es auch noch bei der FAA versuchen. Wäre auf jeden Fall mal toll, wenn ich es bei der DFS packen würde.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    ...::: FLUGLOTSE.com :::... :: Das Forum für Fluglotsen :: Foren-Übersicht » Skyguide & andere Flugsicherungen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
iCGstation v1.0 Template By Ray © 2003, 2004 iOptional