LoginBenutzernamePasswort
Bei jedem Besuch automatisch einloggen    
Registrieren
Registrieren
Einloggen, um private Nachrichten zu lesen
Einloggen, um private Nachrichten zu lesen
Fluglotsen-Chat  
...::: FLUGLOTSE.com :::... :: Das Forum für Fluglotsen :: Foren-Übersicht » Die Bewerbung als Fluglotse bei der DFS

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Corona-Einschränkungen in der VU Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
leoeic



Anmeldungsdatum: 15.03.2021
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: Mo März 15, 2021 11:44 pm    Titel: Corona-Einschränkungen in der VU Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

ich bin schon oft auf diesem Forum unterwegs gewesen und habe mich nun entschieden, mich selbst hier zu registrieren. froehlich001

Ich bin aktuell noch ganz am Anfang im Bewerbungsprozess. Ich habe Ende November meine Bewerbung abgeschickt und konnte Anfang Januar anschließend den Fragebogen + die 2 Online-Tests absolvieren. Relativ zeitnah kam dann die Bestätigung, dass ich die Onlinephase bestanden habe und nun auf meinen VU Termin (leider im Sommer/Herbst traurig ) warten muss.

Da aktuell ja trotzdem VUs stattfinden, wollte ich erfragen, wie es denn konkret dort aussieht. Mit wie vielen Mitstreitern kann man in einer VU rechnen, und muss man auch eine Maske tragen (auch im Interview)? Wegen COVID-19 werden sie die vermutlich reduziert haben, aber mit wie vielen Bewerberzahlen kann man so rechnen?

Vielleicht gibt es hier den ein oder anderen, der neulich erst in einer VU/HU war. Eine Antwort wäre toll! froehlich001

Danke thumbs up
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
xypo



Anmeldungsdatum: 22.11.2020
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: Di März 16, 2021 1:05 pm    Titel: VU "Einschränkungen" Antworten mit Zitat

Hi,
erstmal Glückwunsch zum Bestehen der Online Tests!
Zur VU kann ich dir sagen, dass die Gruppen deutlich verkleinert sind. Ich war im Dezember dort und die Dame meinte, dass normalerweise der Prüfungsraum beinahe voll ist (ca. 40 Personen wenn ich schätzen müsste)aber durch Corona waren wir insgesamt nur 16, wenn ich mich richtig erinnere. Die Masken musst du solange tragen, bis alle an Ihrem Platz sitzen und im Raum verkündet wird, dass man diese nun abnehmen kann. Zwischen jedem Teilnehmer ist auch ein freier Platz, damit ein gewisser Abstand noch sichergestellt ist. Die Fenster sind geöffnet nach jedem Test.
Der zweite Tag lief ähnlich. Wir waren da meine ich 8 Personen und saßen wie am ersten Tag mit Abstand, offenen Fenstern und der Erlaubnis die Masken abzunehmen, sobald alle an Ihrem Platz sitzen. Ein Interview gibts übrigens nicht in der VU, sondern erst in der HU.
Ich denke aber, wenn du deine VU erst im Spätsommer hast, brauchst du dir noch keine großen Gedanken zu machen. Bis dahin kann sich ja noch viel ändern! (Hoffentlich ins Gute)
Bezüglich der HU kann ich dir nichts sagen, ich warte noch auf meinen Termin.
LG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
leoeic



Anmeldungsdatum: 15.03.2021
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: Mi März 17, 2021 12:19 am    Titel: Re: VU "Einschränkungen" Antworten mit Zitat

Ich danke dir xypo grins

Eine Frage habe ich noch. Du meintest ihr seid am 2. Tag zu acht gewesen. D.h. von den 16 Teilnehmern durften insgesamt dann auch diese 8 die beiden Tests (ich meine das wären insgesamt nur zwei?) am darauffolgenden Tag machen?
Ist an sich ja eine gute Quote mit 50%. Weißt du auch, wie viele es in die HU geschafft haben? Dir natürlich auch Glückwunsch zur bestandenen HU froehlich001
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
xypo



Anmeldungsdatum: 22.11.2020
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: Mi März 17, 2021 1:13 pm    Titel: VU "Einschränkungen" Antworten mit Zitat

Genau, also ich lese hier im Forum, dass die VU Tage immer sehr unterschiedlich eingeteilt werden. Bei mir war sie an Zwei Tagen hintereinander, bei anderen an zwei Tagen mit Wochenlanger Pause... Ich glaube das ist sehr Situationsabhängig. Ja, es sind nur zwei Tests am zweiten Tag. Der mit den Flugstreifen und einer, wo du Flugzeuge durch einen Luftraum "lotsen" musst. Keine Sorge dir wird mehrere Stunden lang erklärt wie das geht.
Und zur "Quote", ja relativ viele haben es geschafft, ich habe aber keinen Vergleich ob das jetzt normal ist oder über/unterdurchschnittlich.
Mach dir da aber keine Gedanken wie viele es schaffen oder nicht. Es ist ja kein Kampf zwischen dir und den anderen. Es nimmt dir niemand den Platz weg.
Wie viele es zur HU geschafft haben weiß ich nicht genau. Ich habe nicht mit allen aus der VU Kontakt XD. Aber mindestens 4.

Die HU hab ich aber noch nicht bestanden ich glaube du hast dich da vertan? erstaunt grins
LG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
leoeic



Anmeldungsdatum: 15.03.2021
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: Mi März 17, 2021 3:16 pm    Titel: Re: VU "Einschränkungen" Antworten mit Zitat

Ohja, hab mich verschrieben. Meinte natürlich die VU lol
Danke für deine Hilfe, uns bleibt dann leider nichts anderes übrig, als zu warten. Glaubst du, dass einem die "Geduld" letztendlich auch angerechnet wird, wenn man ins Interview der HU kommt? Es ist schließlich schon eine beachtlich lange Wartezeit. Ich kann mir auch gut vorstellen, dass viele Bewerber aufgrund der so langen Wartezeiten abspringen und sich anderswo weiterbilden lassen wollen. Ich weiß jetzt nicht, ob das tatsächlich der Fall ist, aber vielleicht wird einem dann quasi die Geduld und der Ehrgeiz für den Traumjob auch "gutgeschrieben" grins
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
xypo



Anmeldungsdatum: 22.11.2020
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: Mi März 17, 2021 4:16 pm    Titel: VU "Einschränkungen" Antworten mit Zitat

Puhh ich denke nicht. Es geht ja mehr um deine Eignung/Fähigkeiten.. Nur weil man lange warten musste sind die Vorraussetzungen ja nicht anders für den Lotsen. Die Aufgaben im Job werden ja nicht leichter dadurch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
leoeic



Anmeldungsdatum: 15.03.2021
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: Sa März 20, 2021 11:34 pm    Titel: Re: VU "Einschränkungen" Antworten mit Zitat

Stimmt, schätze du hast recht. Mal schauen, wann ich meinen Termin bekomme. Dir viel Glück dann in der HU!! grins zwinker
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sophiaa



Anmeldungsdatum: 23.09.2020
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: Mi März 31, 2021 10:18 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hi! Also falls es dir hilft: Ich hatte den ersten Tag meiner VU am 19.10.2020. Daraufhin wurden mir (coronabedingt) drei Termine abgesagt, sodass ich erst am 19.03. den zweiten Tag bestreiten durfte. (Ich denke ob die beiden Tage zusammenhängend sind oder nicht ist von deinem Wohnort abhängig)
Am ersten Tag waren wir 16 und 8 haben bestanden, am zweiten Tag waren wir 11, allerdings habe ich noch keine Rückmeldung und warte sehr angespannt auf die Mail, ob ich bestanden habe oder nicht. froehlich001

Dir aber ganz viel Glück für deine VU und mach dich da wirklich nicht zu verrückt!

LG Sophia
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
leoeic



Anmeldungsdatum: 15.03.2021
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: Do Apr 01, 2021 12:54 am    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Sophia,
Danke für deine Antwort froehlich001 Das mit den Terminabsagen ist leider echt schwierig und nervig... aber das gehört nunmal dazu! Immerhin laufen noch VUs und HUs, obwohl es aktuell ja immer schlimmer wird. An den Tests hat sich soweit nicht wirklich was geändert? Und was ich noch fragen wollte: Ich habe im Forum häufig gelesen, dass ein gemeinsames Treffen und Austauschen unter anderen Bewerbern immer sehr hilfreich sein kann, aber ist das auch möglich wenn man die ganzen Regelungen beachten muss (z.B. im Hotel wenn man sich vielleicht mal austauschen will, oder darf man auch in etwas überschaubaren Gruppen gemeinsam sitzen?).

Dir aber ganz viel Glück und ich hoffe sehr, dass du die Chance auf die HU bekommst froehlich001 Mal sehen was die Zeit so für uns bereit hält, mehr als hoffen und warten können wir gerade ja eh nicht ^^
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sophiaa



Anmeldungsdatum: 23.09.2020
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: Sa Apr 10, 2021 9:02 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hi sorry, habe deine Antwort gerade erst gesehen,

also ich konnte mich im Oktober mit 3 anderen im Restaurant treffen (was natürlich jetzt nicht mehr geht) dich aber wenigstens mit 1-2 anderen an der frischen Luft treffen wird wohl möglich sein. Ansonsten kommst du spätestens beim Frühstück bestimmt mit irgendwem ins Gespräch (war bei mir zumindest so) auch das hilft froehlich001 Dann ist man deutlich weniger nervös froehlich001

LG Sophia
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sophiaa



Anmeldungsdatum: 23.09.2020
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: Sa Apr 10, 2021 9:04 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Und ja die Tests bleiben gleich... wir konnten beim 1. VU Tag während der Tests auch die Masken abnehmen; beim 2. Tag nicht
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    ...::: FLUGLOTSE.com :::... :: Das Forum für Fluglotsen :: Foren-Übersicht » Die Bewerbung als Fluglotse bei der DFS Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
iCGstation v1.0 Template By Ray © 2003, 2004 iOptional