LoginBenutzernamePasswort
Bei jedem Besuch automatisch einloggen    
Registrieren
Registrieren
Einloggen, um private Nachrichten zu lesen
Einloggen, um private Nachrichten zu lesen
Fluglotsen-Chat  
...::: FLUGLOTSE.com :::... :: Das Forum für Fluglotsen :: Foren-Übersicht » Der Job als Fluglotse

Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Fragen zum Beruf und Gehalt als Fluglotse
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
jobe1



Anmeldungsdatum: 01.09.2016
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: Do Sep 01, 2016 4:52 pm    Titel: Fragen zum Beruf und Gehalt als Fluglotse Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,
Ich mache zwar erst in 2 Jahren mein Abi, interessiere mich aber jetzt schon sehr für den Beruf Fluglotse und habe nun noch einige Fragen dazu. Wäre nett, wenn ihr mir bei ein paar von meinen Fragen weiterhelfen könntet:

1. Beim Anforderungsprofil auf der Website vo der DFS steht nichts von einem Bachelor, den man haben sollte. Jetzt steht aber auf der Website, das vorallem Bewerber mit einem Bachelor gesucht werden. Bräuchte man also einen Bachelor, um realistische Chancen zum Fluglotsen zu haben?

2. wie ist das mit der Srandortwahl nach der Ausbildung? Kann man sich das aussuchen, oder wird man zugewiesen?

3. ich habe gehört, dass man als Fluglotse einen Mindestgehalt bekommt, und man dann noch einen "Bonus" zusätzlich bekommt, der daraufangepasst wird, bei welchem Standort man ist, und wie stressig der Standort ist. Stimmt das? Wenn das stimmt, würde ich gerne noch grob wissen, wie hoch der Minimum und Maximumgehalt ist.

4. wenn man sich bei der DFS bewerbt, wird man ja zu denen eingeladen und hat dort ein Gespräch und muss einen Test absolvieren. Was wird in diesem Gespräch gefragt, und was muss ich mir unter den Tests vorstellen?

5. Ist es sinnvoll im Abi als (Haupt/Neben)-Fach Physik zu wählen, oder ist das egal/macht keinen Unterschied für die Ausbildung später, wenn man keim Physik im der Schule hatte?

Und meine letzte Frage😉:
Wenn ich die Ausbildung erfolgreich absolviert habe, habe ich dann einen Job (bzw. Flughafen) garantiert, oder kann es sein, dass ich nach der Ausbildung noch gar keinen Flughafen zugeteilt bekomme?

Vielen Dank für alle Antworten!☺️😉
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
BreakLux



Anmeldungsdatum: 28.08.2016
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: Fr Sep 02, 2016 8:17 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ich kann leider nur auf einen Teil der Fragen antworten:

1. Du brauchst kein absolviertes Studium um dich zu bewerben. Das Abitur reicht vollkommen.

4. Du musst mehrere Test absolvieren, diese befassen sich mit Englischkenntnissen, Kopfrechnen, Langzeitaufmerksamkeit, Gedächtnis, Multitasking, räumlicher Vorstellungskraft und Verhalten in Stresssituationen. Du musst in diesen Tests mindestens durchschnittlich abschneiden um weiter zu kommen, wobei die genaue Bewertung der Tests geheim bleibt. Du bekommst aber genug Zeit und die nötigen Programme um dich gut vorzubereiten. Dementsprechend ist das ganze dann auch absolut machbar.
Zum Interview und dem Assessment-Center kann ich leider nichts sagen, aber guck doch mal in den Bereich mit den Erfahrungsberichten, da wird das recht ausführlich beschrieben.

6. Wenn du die Ausbildung beim DFS schaffst, dann wirst du, m.E. auch übernommen. Zumindest habe ich nichts gegenteiliges gehört. Allerdings ist der Anfang des Ausbildungsbeginns nicht genau definiert und es kann dauern, bis man einen Platz in der Akademie bekommt. Zudem besteht auch nach dem Auswahlverfahren in der Akademie und der folgenden Ausbildung am Standort die Möglichkeit es nicht zu schaffen, und dann wird man logischerweise auch nicht übernommen.
_________________
VU: 29.-30.08 - Bestanden!
HU: 06.-09.12 - Nicht bestanden!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Daemia
Fluglotse/in


Anmeldungsdatum: 08.05.2004
Beiträge: 1344

BeitragVerfasst am: So Sep 04, 2016 7:32 pm    Titel: Re: Fragen zum Beruf und Gehalt als Fluglotse Antworten mit Zitat

jobe1 hat folgendes geschrieben:

1. Beim Anforderungsprofil auf der Website vo der DFS steht nichts von einem Bachelor, den man haben sollte. Jetzt steht aber auf der Website, das vorallem Bewerber mit einem Bachelor gesucht werden. Bräuchte man also einen Bachelor, um realistische Chancen zum Fluglotsen zu haben?

Nein, das spielt keine Rolle. Jeder, der das Auswahlverfahren schafft, wird genommen.

Zitat:

2. wie ist das mit der Srandortwahl nach der Ausbildung? Kann man sich das aussuchen, oder wird man zugewiesen?

Nein, man kann Wünsche äußern, wird aber letztlich nach Bedarf zugewiesen. Steht sowohl auf der DFS-Website, als auch hier in den FAQ (http://www.fluglotse.com/viewtopic.php?t=2157)

Zitat:

3. ich habe gehört, dass man als Fluglotse einen Mindestgehalt bekommt, und man dann noch einen "Bonus" zusätzlich bekommt, der daraufangepasst wird, bei welchem Standort man ist, und wie stressig der Standort ist. Stimmt das? Wenn das stimmt, würde ich gerne noch grob wissen, wie hoch der Minimum und Maximumgehalt ist.

Es ist deutlich komplizierter. Richtig ist, dass sich das Gehalt zwischen den Niederlassungen unterscheidet, selbst in der niedrigsten Kategorie sind es aber schon > 6000 € brutto.

Zitat:
4. wenn man sich bei der DFS bewerbt, wird man ja zu denen eingeladen und hat dort ein Gespräch und muss einen Test absolvieren. Was wird in diesem Gespräch gefragt, und was muss ich mir unter den Tests vorstellen?

Einfach mal das Forum durchstöbern, es wird u.a. Selbständigkeit vorausgesetzt... boese

Zitat:

5. Ist es sinnvoll im Abi als (Haupt/Neben)-Fach Physik zu wählen, oder ist das egal/macht keinen Unterschied für die Ausbildung später, wenn man keim Physik im der Schule hatte?

Das macht keinen Unterschied.

Zitat:
Und meine letzte Frage😉:
Wenn ich die Ausbildung erfolgreich absolviert habe, habe ich dann einen Job (bzw. Flughafen) garantiert, oder kann es sein, dass ich nach der Ausbildung noch gar keinen Flughafen zugeteilt bekomme?

Die DFS bildet nur für den eigenen Bedarf aus, ergo wirst du an dem Standort deiner praktischen Ausbildung (on-job-training) übernommen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MüllerJörg1



Anmeldungsdatum: 17.06.2018
Beiträge: 24

BeitragVerfasst am: Di Jul 03, 2018 7:04 am    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Die DFS bildet nur für den eigenen Bedarf aus, ergo wirst du an dem Standort deiner praktischen Ausbildung (on-job-training) übernommen.


Da hänge ich mich mal mit eienr Frage an.
Mal angenommen man bekam schon während der Ausbildung einen Standort zugewiesen mit dem man aufgrund der regionalen Lage nciht so richtig glücklich ist. Dann wird man hinterher auch dort übernommen... besteht denn jemals die Möglichkeit, an einen anderen Standort zu wechseln?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jemand123
Fluglotsen-Azubi


Anmeldungsdatum: 05.07.2016
Beiträge: 29
Wohnort: Bremen

BeitragVerfasst am: Di Jul 03, 2018 8:03 am    Titel: Antworten mit Zitat

Die Möglichkeit zum Standortwechsel besteht natürlich. Allerdings mit Einschränkungen:

Zunächst gelten die Lizenzen, die man im On-The-Job-Training erwirbt, nur für die Sektoren, auf denen man auch trainiert (bzw. für den Tower, auf dem man trainiert). Bedeutet: Beim Standortwechsel muss man erneut Lizenzen erwerben und ist dann quasi wieder Trainee.

Dazu kommt, dass beide Niederlassungen da ein Wörtchen mitzureden haben und die Personalsituation in beiden so aussehen muss, dass der Wechsel tendenziell nicht personelle Probleme schafft sondern im Optimalfall welche löst.

Bedeutet:

Standortwechsel ist möglich, aber die Wartezeiten bewegen sich im Umfang "Jahre" - man beachte die Mehrzahl. Man kann bestimmt Glück haben und es geht schneller, aber ich würde mich nicht drauf verlassen.
_________________
Ich bin keine Signatur. Ich putz hier nur.

Bewerbung: 24.06.2016 - Positiv
VU: 06.02.2017-07.02.2017 - Positiv
HU: 04.04.2017-07.04.2017 - Positiv

Ausbildungsbeginn: 20.06.2017, FVK 275 (Lower)
OJT-Beginn: 24.09.2018, Bremen, EBG Ost B
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden AIM-Name Yahoo Messenger MSN Messenger
Daemia
Fluglotse/in


Anmeldungsdatum: 08.05.2004
Beiträge: 1344

BeitragVerfasst am: Di Jul 03, 2018 2:25 pm    Titel: Antworten mit Zitat

http://www.fluglotse.com/viewtopic.php?t=2159

FAQ, Frage 5 zwinker
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    ...::: FLUGLOTSE.com :::... :: Das Forum für Fluglotsen :: Foren-Übersicht » Der Job als Fluglotse Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Powered by phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
iCGstation v1.0 Template By Ray © 2003, 2004 iOptional